Über mich

An einem frühlingshaften Dienstag im Jahr 1973 geboren, hatte ich schon als Kind eine blühende Phantasie*. Die Vorfreude auf die Volksschule war dementsprechsabi_kasperend groß – endlich konnte ich alle Geschichten aufschreiben!
Mit meinen Lehrerinnen hatte ich riesengroßes Glück. Sie mochten meine Art zu erzählen. Ihre Ermutigungen haben mich beflügelt – bei späteren Deutsch-Schularbeiten so sehr, dass ich mir beim Pausenläuten noch schnell zwei Abschluss-Sätze überlegen musste, um mit dem Text fertig zu werden.
In der Pubertät schrieb ich Gedichte. Freundschaft, Liebeskummer, Weltschmerz und Weltverbesserung  waren die „klassischen“ Themen.
Trotz der Liebe zur Sprache entschied ich mich für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und begann meine Ausbildung zur Psychologin. Damit waren lange Zeit andere Texte dran: Seminararbeiten, Diplomarbeit, Konzepte etc.
Aber die Sehnsucht nach Kreativität und die Lust aufs Geschichtenschreiben holte mich wieder ein.
Heute arbeite ich als Klinische Psychologin & Zaubertherapeutin® mit Kindern und Jugendlichen in freier Praxis und habe mir meinen persönlichen Traum erfüllt: Kinderbuchautorin.

*Bitte mir die alte Schreibweise von Fantasie nachzusehen. Ich finde sie einfach schöner. 😉